10.02.2019 Sonntag  "Warme Eisrettung"

Eigentlich sah das Ausbildungsvorhaben der Einsatzabteilung des Retten von verunfallten Personen bei gefrorenen Wasseroberflächen vor. Leider hat die warme Witterung eine realistische Darstellung verhindert. So fand Präsentation der Rettungsmittel und das praktische Üben am und im Main statt.


Neben der Vorstellung unserer technischen Möglichkeiten einer Rettung wurden auch die zwei Kälteschutzanzüge (Helly Hansen) zur Eisrettung in den Einsatz genommen. Gesichert durch die Leinenführer haben sich jeweils zwei Helfer in den kalten Main begeben, um dort die Schutzfunktion der Anzüge zu erleben und Rettungsübungen durchzuführen.

Fazit der Ausbildung – trotz Wasserkälte machte der „warme“ Anzug Spaß und der ein oder andere wollte den Main nicht mehr verlassen. 
 

Kategorie(n)
Ausbildung, JET

Von: Heiko Rehwagen

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Heiko Rehwagen:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden