Einsatzgruppe

Derzeit ist unsere Einsatzgruppe rund 20 Mann/Frau stark. Ausgebildet werden sie in unterschiedlichen Bereichen wie Bootswesen, Kraftfahrer, Technik oder Sanität, je nach Interesse der einzelnen Helfer. Zusätzlich gibt es natürlich auch Führungskräfte vom Gruppen- bis zum Zugführer.

Mit dieser Mannschaft sind wir bei zahlreichen Events auf und am Wasser rund um Mühlheim vertreten. Jedes Jahr betreuen wir mehrere Ruder- bzw. Segelregatten und Drachenbootrennen von Groß-Auheim bis Frankfurt. Viel anspruchsvoller aber sind die Dienste zur Unterstützung der Frankfurter Kollegen auf dem Main- und Museumsuferfest.

Die Integration im Wasserrettungsdienst und Katastrophenschutz der Stadt führt zu den verschiedensten Einsätzen. Personenrettung aus dem Main oder den Seen des Naherholungsgebietes, Kellerräume auspumpen oder umgefallen Bäume aus dem Weg räumen nach Unwettern bis hin zur Unterstützung bei Großschadenslagen, so sieht unser Aufgabenbereich aus.

Mitmachen - Da wir immer ein vollen Terminkalender haben, suchen wir auch immer nach interessiertem Nachwuchs. Allerdings gibt es ein paar Vorraussetzungen, bevor man bei uns durchstarten kann. Mindestalter ist 16 Jahre, eine Mitgliedschaft in unserer Ortsgruppe und der Rettungsschwimmschein in Silber sind Pflicht. Die Begrenzung ab 16 Jahren hat diverse rechtliche, versicherungstechnische und Ausbildungsgründe. Wir arbeiten aber an der Integration jüngerer Mitglieder in unsere Arbeit.

Fragen - Wenn also noch Fragen offen geblieben sind, oder neue entstanden sind, stehen wir jederzeit für Antworten bereit. Am einfachsten eine eMail schreiben, oder direkt im Training vorbeikommen.

Einsatzmittel - Unser Arbeitsmittel ist in erster Linie unser Fuhrpark. Für genauere Informationen über unsere Autos oder Boote einfach nachfragen. Den Rest unseres Materials könnten wir zwar hier zur Schau stellen, aber es wäre einfach zu viel und unnötig. Interessierte Mitglieder bekommen auf Anfrage auch sicher einen Einblick in unsere Fahrzeughalle.

Lehrgänge - Natürlich ist jeder nur so gut wie seine Ausbildung. Daher nimmt unsere  Einsatzmannschaft regelmäßig an Aus- und Fortbildungen teil. Dabei wird auch auf die persönlichen Interessen der Einsatzgruppe geachtet.
Diese Lehrgänge sind außerdem notwendig, da unser Aufgabenfeld Jahr um Jahr wächst und ein gewisses Wissen durch die Feuerwehren der Stadt vorrausgesetzt werden.